Happy New Year!

Noch vier Wochen...

 

 

 

 

 

 

Es war technisch das aufwändigste, schauspielerisch das anspruchsvollste
und bezüglich Drehbedingungen das schwierigste Projekt seit langem.
Dennoch hat am Ende alles geklappt und nach 16 Takes und siebzehn Stunden
war Wildschaden (One Shot) am 10. Dezember 2017 um 01.42 Uhr abgedreht.
Ich möchte allen Beteiligten herzlich danken, schon allein dafür, dass sie
trotz der kühlen Temperaturen extreme Ausdauer bewiesen haben.
Annika Ziegltrum und Andreas Birkeneder für die großartige schauspielerische
Leistung, Sarah Schönacher für das Pegeln des Tons unter schwierigsten
Bedingungen, Peter Eggert für die technische Unterstützung am Drehobjekt
und Katharina Huber für warmes Essen und so vieles mehr an einem Ort,

in dem es nicht einmal fließendes Wasser gab! Premiere: Februar 2018.

 

Wildschaden (One Shot) Dreh Bilder: Katharina Huber,

Andreas Birkeneder, Peter Eggert,

Kaltenberg (Gemeinde Jetzendorf), 10. Dezember 2017