der wert der freiheit

 

Spielfilm, 2007/2008, 12min, Farbe, 1.78:1

 

Terroranschäge in Deutschland.

Ein junger Mann kommt in Konflikt

mit der Freiheit seiner Freundin.

Was passiert, wenn die Angst ins eigene Heim kommt?

Fallen die Dominosteine im Kleinen wie im Großen?

Hat es vielleicht schon längst begonnen?

 

Gedreht im Dezember 2007 in Schrobenhausen.

 

Darsteller:

Marcus Siebler

I. L.

 

Musik:

IMPROVED SOUND LIMITED

 

Besonderer Dank an:

Johnny Fickert

IMPROVED SOUND LIMITED

Filmclub Landshut

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

MONSTER

 

Experimentalfilm, 2007/2008, 9min, s/w, 1.78:1

 

Ein Mann leidet an einer schweren,

nahezu unheilbaren Krankheit

und geht an ihr zugrunde...

 

Gedreht im Dezember 2007 in Schrobenhausen

 

Darsteller:

Marcus Siebler

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

 

Papa Schlumpf

oder die Taube mit dem gebrochenem Bein


Dokumentarfilm, 1998/2008, 16min, 1.33:1

 

Ein obdachloser Poet erzählt aus seinem Leben...

 

Gedreht im Juni 1998 in Freising.

 

Mit:

Papa Schlumpf

 

Idee:

Thomas Rose

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

that´s him!

 

Dokumentarfilm, 1999/2008, 7min, Farbe, 1.33:1

 

Am 26. und 27. Juni 1999 besucht Michael Jackson,

wegen eines Konzertes, München.

Hundere Fans campieren Tag und Nacht vor

dem Hotel "Bayerischer Hof".

Ein Film über die wohl treuesten Fans eines Pop-Stars.

 

Zehn Jahre später stirbt Michael Jackson,

fast auf den Tag genau, am 25. Juni 2009

in Los Angeles.

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

dazwischen

 

Experimentalfilm, 2008, 5min, Farbe, 1.78:1

 

Eine junge Frau leidet an Arbeitslosigkeit.

Je stärker die Frustration, umso stärker die

Extreme des Lebens.

In vielerlei Hinsicht.

 

Gedreht im April 2008 in Schrobenhausen und Stuttgart.

 

Teil III der Mädchen-Trilogie.

 

Darstellerin:

I. L.

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

W/t

 

Experimentalfilm, 2008, 6min, Farbe, 1.78:1

 

Ein Mädchen steht hilflos einem Systems

gegenüber, dem Noten auf Papier wichtiger

erscheinen als Menschlichkeit.

Doch kann man darauf auch Symphonien spielen?

 

Teil I der Mädchen-Trilogie.

 

Gedreht im Mai 2008 in Au i. d. Hallertau.

 

Darstellerin:

Kathrin Siebler

 

Produktion & Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

 

 

Spieglein an der Wand

 

Experimentalfilm, 2008, 5min, Farbe, 1.78:1

 

Schönheit bedeutet Freiheit.

Schönheit bedeutet Individualität.

Schönheit bedeutet Lebensgefühl.

In einer "schönen" Gesellschaft werden

hohe Ansprüche schnell zu Floskeln.

 

Teil II der Mädchen-Trilogie.

 

Gedreht im Juli 2008 in Ingolstadt.

 

Darstellerin:

Rabea Spindler

 

Make-up:

Raimund Heigl

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

Hallertau

 

Spielfilm, 2008, 12min, Farbe, 1.78:1

 

Wegen eines Trauerfalls kehrt eine Studentin

zurück in ihre Heimat.

Dort trifft sie eine Freundin aus

vergangenen Tagen.

Wo bewegen wir uns hin wenn wir einen

vertrauten Ort verlassen?

Sind unsere Freundschaften und Beziehungen

für immer gültig?

Fragen auf die es keine Antwort gibt.

Oder doch?

 

Gedreht im August 2008 in Hirnkirchen.

 

Darstellerinnen:

Rabea Sindler

Lisa Felbermaier

 

Kamera:

Massey S. Ferguson

 

Ton:

Markus Loderer

 

Musik:

"Puppet on a Twelve-String"

IMPROVED SOUND LIMITED

 

Bersonderer Dank an:

Johnny Fickert

IMPROVED SOUND LIMITED

Anton Siebler

Analyn Kraus

Robert Anglhuber

Filmclub Landshut

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Regie:

Marcus Siebler

 

 

 

 

 

 

 

Die Puppe

 

Spielfilm, 2008, 15min, Farbe, 1.78:1

 

Ein einsamer, alter Mann verliebt sich in

eine Schaufensterpuppe.

Täglich stattet er ihr Besuch ab.

Bis eines Tages das Geschäft schließen muss...

 

Gedreht im September 2008 in Schrobenhausen

und Straubing.

 

Darsteller:

Alfred Lengert

Rabea Spindler

 

Kamera:

Jack Doll

 

Ton:

Markus Loderer

 

Musik:

Ulrich Hilbel

 

Besonderer Dank an:

Ingrid Gutmann

Robert Anglhuber

Erik Grun

Martin Gubela

Filmclub Landshut

 

Produktion:

Rabea Spindler

Marcus Siebler

 

Regie:

Marcus Siebler