WECHSELSTROM

 

Spielfilm, 2011, 9min, Farbe, 1.78:1

 

"Für etwas, von dem Du

nicht weißt, was es ist..."

 

Ein Paar, ein Problem und ein verlockendes Angebot.

Moderne Interpretation einer Hallertauer Sage.

 

Gedreht im Juni 2011 in Schrobenhausen

und Gerolsbach.

 

Darsteller

Marcus Siebler

Barbara Roshol

Katharina Huber

Roswitha Stiegelmaier

Leonhard Gabriel

 

Kamera, Licht & Ton

R.E.W. Vatten-Fall

 

Mitarbeit & Catering

Sarah Schönacher

Markus Loderer

 

Blut

Raimund Heigl

 

Zugführer

Herr Hauptmann

 

"Erlkönig"

Johann Wolfgang Goethe

 

Song

"Anfang vom Ende" - R.O.C

 

Besonderer Dank an

Melanie Wasshuber

Olga Tups

R.O.C

Werner Pelikan - SUNSET NIGHT CLUB

 

Produktion & Regie

Marcus Siebler

 

 

 

Versionen

WECHSELSTROM, Originalversion in deutscher Sprache

 

 

 

 

 

 

 

13. Juni 1944

 

Dokumentarfilm, Deutschland 2011, Farbe & s/w, 28min

 

Eine amerikanische Bomberbesatzung.

Eine fanatische NSDAP-Kreisleitung.

Ein Kriegsverbrechen in der Hallertau.

 

Am 13. Juni 1944 stürzt ein amerikanischer Bomber

nahe Sillertshausen im Landkreis Freising ab.

Die meisten Mitglieder der zehnköpfigen Besatzung

können sich zunächst mit dem Fallschirm retten.

Kurze Zeit später werden drei Amerikaner durch

fanatische Angehörige der NSDAP-Kreisleitung

Freising auf brutale Art und Weise ermordet.

 

Der Film ist das Ergebnis einer zweijährigen

Recherchearbeit.

Erstmals gelang es, die amerikanische Besatzung

zu identifizieren sowie einen dritten Mordfall

aufzudecken. Sowohl Zeitzeugeninterviews als

auch eine große Anzahl bisher unveröffentlichter

Bilder und Dokumente aus Deutschland

und den U.S.A. machen eine umfassende

Rekonstruktion der Vorfälle möglich.

 

Ausführliches Begleitmaterial zum Film in Kürze hier.

 

 

Sprecher

Marcus Siebler

Matthias Wenger

Oliver Oláh

Sarah Schönacher

 

Interpretation „My Mem´ry Portrait“

Christina Wolf

 

Recherche, Produktion & Regie

Marcus Siebler

 

 

Besonderer Dank für die Mitwirkung

 

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND


Anton Stock †

Maria Sixt

Konrad Buchberger †

Josef Holzer

Anna Kaul

Adolf Nißl

Xaver Neumeier

Wilhelm Kobl

Adolf Widmann

Stefan Kühnel

Dr. Beat Bühler

Walter Beer †

Hans Brumer

Rosemary Romanek

 

Günther Gensberger

VI. Abteilung der Bayerischen

Bereitschaftspolizei Dachau

 

Johann Mayer

Krieger-, Soldaten-, Reservisten- und

Bürgerverein Oberhaindlfing-Jägersdorf

 

Film- und Videoclub Landshut VHS

 

 

UNITED STATES OF AMERICA


Jerry Whiting

The 485th Bomb Group Association

 

Richard Olson

The 484th Bomb Group Association

 

The Frels Family

Steve Barnes

Chester Cram †

Ruth Cram

James Hardwick

 

& alle, die uns in

irgendeiner Weise

unterstützt haben

 

 

Archivalische Quellen

 

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND


Verfahrensakten in der Strafsache gegen

a) Villechner Hans-Rupert, b) Karl Michael

wegen Verbrechens der Anstiftung zum Mord u. a.

Staatsanwaltschaft München

Staatsarchiv München

 

Stadtarchiv Freising

 

Katholisches Pfarramt Hohenkammer

 

Privatarchiv Familie Beer

 

 

UNITED STATES OF AMERICA


Records of Trial, Case 12-1542

U.S. vs MAX HERRMANN et al.

War Crimes Branch

National Archives at College Park, College Park, MD.

U.S. National Archives and Records Administration

 

Reviews and Recommendations

Case 12-1542, U.S. vs MAX HERRMANN et al.

Case 12-1067, U.S. vs HANS STAUDINGER et al.

War Crimes Branch

National Archives at College Park, College Park, MD.

U.S. National Archives and Records Administration

 

Missing Air Crew Report (MACR) 6388 & 7739

U.S. National Archives and Records Administration

 

Individual Deceased Personnel File (IDPF)

Robert W. Boynton, ASN 16031893

Thearon O. Ivy, ASN 18200511

Donald H. Vincent, ASN O-712431

U.S. Army Human Resources Command, Fort Knox, KY.

Department of the Army

 

Records relating to executed prisoners

Folder: Herrmann, Folder: Staudinger

National Archives at College Park, College Park, MD.

U.S. National Archives and Records Administration

 

The 485th Bomb Group Association Archives

Sy Weinstein, 485th Bomb Group Photographer

 

Records Collection Frels Family

 

Records Collection Steve Barnes

 

Records Collection James Hardwick

 

Records Collection Chester Cram

 

 

Publizierte Quellen


Die Strafanstalt Landsberg am Lech

und der Spöttinger Friedhof (1944-1958)

Thomas Raithel, München 2009

 

Lynchmorde an alliierten Fliegern im Zweiten Weltkrieg

von Barbara Grimm

in Deutschland im Luftkrieg,

Dietmar Süß, München 2007

 

Die Weltkrieg II – Flugzeuge

Kenneth Munson, Stuttgart 1973

 

 

Internet


United States Holocaust Memorial Museum

ushmm.org

 

Jewish Virtual Library

jewishvirtuallibrary.org

 

 

Song


My Mem´ry Portrait

Lyrics by Mrs. Pearl Griggs

Music by Edythe DeWitt

 

Video


Herbert Frels

Recounting Military Career

June 24, 2005

Interviewed by his daughter Lori

 

 

Karte Freistaat Bayern


European Commission

 

 

 

Versionen

Originalversion ohne Untertitel (28min)

Originalversion mit deutschen Untertiteln (28min)

Originalversion mit englischen Untertiteln (28min)

Gekürzte Version ohne Untertitel (20min)

Gekürzte Version mit deutschen Untertiteln (20min)

 

 

 

 

 

 

Pomp and Circumstance

Eine bayerische Weihnacht

in Zeiten der Europakrise

 

Spielfilm, 17min, 2011, Farbe, 1.78:1

 

Sie sagten: Wir haben einen Stern aufgehen

sehen und sind gekommen,

dem Retter zu huldigen.

 

Heiliger Abend. Ein Dorf, irgendwo in Bayern.

In der Nacht kommt es zu einem außergewöhnlichen

Sternschnuppenschauer am Himmel.

Eine dicke Wolkendecke macht es jedoch nahezu

unmöglich, das Schauspiel zu beobachten.

In den Häusern spielen sich die üblichen,

trostlosen weihnachtlichen Szenen ab.

Bis ein überraschendes Ereignis dennoch alle

Beteiligten nach oben blicken lässt.

 

Gedreht im Oktober und November 2011

in Schrobenhausen, Aichach, Gerolsbach

und Umgebung.

 

Buch, Produktion & Regie

Marcus Siebler

 

"Pomp and Circumstance March No.1"

interpretiert und komponiert

für den Film von

Ulrich Hilbel

 

Mit

Roswitha Stiegelmaier

Franziska Stiegelmaier

Leonhard Gabriel

Katrin Romanek

Matthias Wenger

Fried-Helm Herzig

Thomas Rose

Katharina Huber

Maximilian Tups

Marcus Siebler

Sarah Schönacher

Olga Tups

 

Kamera, Licht & Ton

Richard Vixen

 

Mitarbeit & Catering

Markus Loderer

Sarah Schönacher

 

Musik

"Adeste Fidelis"

John Francis Wade, 1743

"Hohe Nacht der klaren Sterne"

Hans Baumann, 1936

"Stille Nacht, heilige Nacht"

Franz Xaver Gruber, Joseph Mohr, 1818

"Pomp and Circumstance

Military Marches, Op. 39, March No.1"

Edward Elgar, 1901

 

Besonderer Dank an

Roswitha Stiegelmaier

Ernst & Maria Schönacher

Leonhard Gabriel

Rosemary Romanek

Sergej & Inna Tups

Familie Pelikan

Magdalena Federlin

Carla Fuchs

 

 

 

Versionen

Originalversion in deutscher Sprache